Wenn ich mir selber im Weg stehe

Manchmal

kann ich mich selbst nicht leiden

und ich sage mir:

„Ich bin unmöglich!“

Manchmal

sehe ich meine Fehler, Macken, meine Schuld

riesengroß

und ich sage mir:

„Ich bin ein Arsch!“

Ich weiß selber, dass ich nicht so bin wie ich sein sollte.

Ich weiß selber, dass ich mich in Widersprüchen verwickle.

Ich weiß selber, dass ich mir selber im Weg stehe.

Dann in diesem Moment

fühle ich mich klein

bin kleinlaut

werde stumm

und ich sehne mich nach jemandem,

der nichts sagt,

nur versteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s