Gott braucht mich nicht!

Gott braucht mich nicht.
Ein Gott, der es nötig hat,
dass ich zu ihm bete und ihn daran erinnere, was in seinem Namen alles geschehen möge,
ist nicht nötig.
Gott braucht mich nicht.

Ein Gott, der immer dann zur Stelle ist, wenn Not ist,
wenn ich von ihm Hilfe brauche,
ist nicht notwendig.
Gott braucht mich nicht.

Einen Gott, den ich – wie auch immer – brauche,
brauche ich nicht.
Gott braucht auch mich nicht.

Einen solchen Gott, den wir brauchen und gebrauchen,
brauche ich nicht,
brauchen wir nicht,
braucht es nicht.

Anders ein Gott,
der in uns ist,
der die Liebe in uns ist und in uns wirkt,
den braucht es wirklich,
den brauchen wir,
den brauche ich.
Der Gott in mir braucht mich,
damit die Liebe Hand und Fuß hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s