Vergeblich

Wie oft ist es schon vorgekommen:

Vergeblich hab ich mich bemüht,

telefoniert, geschaut, gekümmert,

gedacht, geplant, angefangen,

und dann

war es doch

vergeblich.

 

Es darf Vergebliches geben

in meinem Leben!

Das zu wissen,

entlastet mich,

macht mich frei.

Es mag vergeblich gewesen sein,

aber nicht umsonst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s