Grenzziehung

Grenzziehung

Immer weiter, endlos weiter

hätte dieser Mensch

eine Grenze nach der anderen überschritten,

rücksichtslos

meine Gastfreundschaft missachtend,

achtlos

meinen guten Ruf ruinierend.

Und alles,

um seinen Kopf durchzusetzen,

auf Teufel komm heraus.

 

Die Lehre für ihn und die Seinen

könnte sein:

Wir können nicht endlos achtlos auf den Gefühlen anderer herumtanzen

Verträge und das eigene Wort brechen nach Belieben.

Irgendwann ist dann Schluss

mit Freundschaft, Hilfe und Zuwendung.

 

Die Lehre für mich

könnte sein:

Grenzziehungen sind manchmal notwendig.

Manchmal ist es gut, wenn ich mich abgrenze,

Nein sage

Bis hierher und nicht weiter!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s