Idioten und Arschlöcher

Idioten und Arschlöcher

gibt es überall,

aber manche sind schon ganz besondere Exemplare.

Dazu gehört ein Dekan,

der einen behinderten Pfarrer am liebsten weggemobbt hätte.

Konfirmandeneltern,

die mit dem Anwalt kommen, weil ihre Kinder mit behinderten Kindern

konfirmiert werden,

Gemeindeglieder, die alles haben,

aber bei Sammlungen mit dem Satz „Wir geben nichts!“ die Tür vor der Nase schließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s